Basilikum-Ingwer-Dip

Basilikum-Ingwer-DipEigentlich ist dieses Buch viel zu schwer für eine entspannte Bettlektüre, selbst für bekennende Kochbuch-Junkies, die am liebsten auch noch vor dem Einschlafen in ihren Kochbüchern schmökern: “Aroma” von Thomas Vierich und Thomas Vilgis ist ein 500 Seiten starker, gebundener Wälzer knapp in A4-Format. Aber dieses buchstäblich gewichtige Werk ist so interessant, dass ich die “Last” gerne allabendlich auf mich nehme.
Nach einer ausführlichen Einführung zu Grundbegriffen der Aromen und des Würzens sowie einer kleinen geschichtlichen Abhandlung nehmen sich die Autoren die Gewürze und Kräuter einzeln vor und beschreiben ausführlich, was darin enthalten und zu schmecken ist, in welchen Küchen der Welt man es findet und warum was noch so dazu passt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste.Gäste, Garten.Freude, Koch.Genuss, Tag.Täglich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zupfkuchen Blaubeer-Marzipan

Zupfkuchen Blaubeer-MarzipanDer Zettel in meinem Ordner ist mindestens 30 Jahre alt, klassisches Wanderrezept, in schönster Jungmädchenschrift aufgeschrieben: der russische Zupfkuchen. Das war ein richtiger Hype damals; das Rezept kam aus dem Nichts und durfte dann bei keiner Geburtstagsfeier fehlen. Schmeckt ja auch wirklich super und hatte ganz offensichtlich das Zeug zum Klassiker. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kochparty mit Patenkind

KochpartyWir haben uns quasi um Kopf und Kragen gekocht: 4 Stunden, 3 Gänge, keine Pause. Und mein Patenkind Emma hatte immer noch genügend Energie, sich gleich in die Planung für das nächste Menü zu stürzen. Das nenne ich wahre Koch-Begeisterung!
Ich bin allerdings erst einmal ordentlich ins Schwitzen gekommen. Zum einen stand Gemüsebrühe mit Griesklößchen auf dem Programm und letztere hatte ich auch noch nie gemacht. Aber Erwachsene strahlen ja Sicherheit, Gelassenheit und Souveränität aus und so. Also rein ins Abenteuer!
Zum anderen hatte mein Patenkind zwar alles einkauft, was die Zutatenlisten hergaben, aber alles weggelassen, was sie nicht mag. Das stellt einen bei einem Rezept für klassische Lasagne vor echte Herausforderungen, wenn es keine Tomaten gibt. Aber Erwachsene strahlen ja Sicherheit, Gelass…….. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Erdbeer-Nektarinen-Ingwer-Marmelade

Erdbeer-Nektarinen-Ingwer-MarmeladeMeine Güte, war das gestern Abend spannend! Normalerweise habe ich mit Fußball so viel am Hut wie ich davon verstehe, nämlich überhaupt nix. Die vergangenen 18Uhr-Spiele habe ich total banausenmäßig dazu genutzt, nach Feierabend vollkommen stressfrei durch leere Straßen nach Hause zu fahren. Oh, oh!
Aber ok,  wenn Deutschland im Endspiel steht, sitzen 80 Mio Bundestrainer und Kommentatoren vor den Bildschirmen; ich also auch. Na ja, nicht ganz: als es in die Verlängerung ging, konnte ich’s nicht mehr aushalten und bin durch den Garten getigert. Gerade noch rechtzeitig zum Tor war ich wieder am Platz. Puh, war das nervenzerfetzend! Entsprechend groß fiel heute die Marmeladen-Nervennahrungsportion auf dem Frühstücksbrot aus. Zur Regeneration, quasi. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Koch.Genuss, Tag.Täglich, Vor.Rat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zitronen-Kräuter-Butter

Zitronen-Kräuter-ButterSommeranfang! Die Temperaturen fühlen sich zwar eher nach einem frischen Frühlingstag an, aber ich will nicht meckern; wir hatten schon herrliche Sommertage. Und es kommen ja sicher noch schöne laue Abende, die man so wunderbar bei einem Gläschen Wein und kleinen Nettigkeiten auf der Terrasse verträumen kann. Sollten sich diese Abende an lange Arbeitstage anschließen, muss es in der Küche schnell gehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss, Tag.Täglich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Eingelegte Zitronen

Eingelegte ZitronenLange konnte ich mir darunter nichts so richtig vorstellen: salzig eingelegte Zitronen. Ich hatte sie schon oft in verschiedenen orientalischen Rezepten als Zutaten gefunden, einschließlich mehr oder weniger entfernter Bezugsadressen. War mir alles zu kompliziert und die Vorstellung, nicht nur den Saft oder die abgeriebene Schale, sondern quasi die ganze Zitrone im Essen zu haben, behagte mir nicht wirklich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Koch.Genuss, Vor.Rat | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Gartengenießer

Käthe beim FrühstückWas haben frisch gebrühter Kaffee und Kinderkatzenbrekkies gemeinsam? Der Duft von beidem treibt die Leute aus dem Bett, bei letzterem die Igel natürlich. Kaum hatten wir abends in unserer Aufpäppelstation die Igelställe ausgemistet, frische Zeitung hingelegt und ein paar Kinderkatzenbrekkies vor den Eingang der Schlafkisten gestreut, kamen sie raus, Käthe immer als erstes. Dann wurde geräuschvoll die erste kleine Mahlzeit weggeknuspert, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Garten.Freude | Hinterlasse einen Kommentar

Aufgewacht!

Winterschafkisten von Herbert, Ida, Jule und KäthePuh! Sie haben es doch geschafft! Herbert, Ida, Jule und Käthe sind endlich aus dem Winterschlaf aufgetaucht.
Wir hatten uns schon richtig Sorgen gemacht. Seit Wochen schönes Wetter, aber unsere Schützlinge in ihren Winterschlafkisten rührten sich nicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Garten.Freude | Hinterlasse einen Kommentar

D E R Hochzeitsmarsch

Der Zauber wirkt! Immer! Kaum erklingt das erste “Tatatataaa”, atmen die Zuhörer tief ein, geht ein Lächeln über die Gesichter, fangen die Augen an zu glitzern: der Hochzeitsmarsch von Mendelssohn. Er dürfte eines der bekanntesten Werke der klassischen Musik sein, bekannter noch als sein “Zwilling” von Wagner (“Treulich geführt…”), abermillionenmal gespielt, in tausenden Varianten bearbeitet, eigentlich völlig abgenudelt. Und dennoch immer wieder zauberhaft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hör.Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ist schon Ostern?

Osterglöckchen-im-JanuarNur noch ‘mal zu Erinnerung: wir haben Januar, es ist tiefster Winter und Weihnachten ist genau 3 Wochen her. Aber wetterseitig fallen in diesem Winter Weihnachten und Ostern quasi auf einen Tag und zu Ehren dieses außergewöhnlichen Ereignisses blüht bei uns im Garten die erste Osterglocke. Wohlgemerkt bei Hannover, also ziemlich nördlich. Nichts mit sonnigem, geschützten Rheintal oder so. Rauer Norden !
Für alle, die wie ich diese erstaunliche Tatsache auch erst einmal nicht für möglich halten, habe ich für’s Foto vorsichtshalber die Zeitung vom Wochenende dazu gestellt. Da hebt sogar Leonardo DiCaprio das Glas und trinkt auf das Wohl der frühen Blüte.
Ach, wenn es doch gleich bei Frühlingswetter bliebe! Ich hab’ schon wieder das grüne Kribbeln in den Fingern. Nicht, dass wir Mitte April zu Ostern in puncto Wetter immer noch Weihnachten und Ostern zusammen feiern …

Veröffentlicht unter Allgemein, Garten.Freude | Hinterlasse einen Kommentar