D E R Hochzeitsmarsch

Der Zauber wirkt! Immer! Kaum erklingt das erste “Tatatataaa”, atmen die Zuhörer tief ein, geht ein Lächeln über die Gesichter, fangen die Augen an zu glitzern: der Hochzeitsmarsch von Mendelssohn. Er dürfte eines der bekanntesten Werke der klassischen Musik sein, bekannter noch als sein “Zwilling” von Wagner (“Treulich geführt…”), abermillionenmal gespielt, in tausenden Varianten bearbeitet, eigentlich völlig abgenudelt. Und dennoch immer wieder zauberhaft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hör.Bar | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ist schon Ostern?

Osterglöckchen-im-JanuarNur noch ‘mal zu Erinnerung: wir haben Januar, es ist tiefster Winter und Weihnachten ist genau 3 Wochen her. Aber wetterseitig fallen in diesem Winter Weihnachten und Ostern quasi auf einen Tag und zu Ehren dieses außergewöhnlichen Ereignisses blüht bei uns im Garten die erste Osterglocke. Wohlgemerkt bei Hannover, also ziemlich nördlich. Nichts mit sonnigem, geschützten Rheintal oder so. Rauer Norden !
Für alle, die wie ich diese erstaunliche Tatsache auch erst einmal nicht für möglich halten, habe ich für’s Foto vorsichtshalber die Zeitung vom Wochenende dazu gestellt. Da hebt sogar Leonardo DiCaprio das Glas und trinkt auf das Wohl der frühen Blüte.
Ach, wenn es doch gleich bei Frühlingswetter bliebe! Ich hab’ schon wieder das grüne Kribbeln in den Fingern. Nicht, dass wir Mitte April zu Ostern in puncto Wetter immer noch Weihnachten und Ostern zusammen feiern …

Veröffentlicht unter Allgemein, Garten.Freude | Hinterlasse einen Kommentar

Birne-Aronia-Zimt-Marmelade – Heilig Abend

Birne-Aronia-Zimt-MarmeladeHeilig Abend ohne geht gar nicht, auch wenn der Zimt für mich eine  Ganzjahreswonne ist. Gerade deswegen darf es an besonderen Tagen auch besonders viel davon sein: in den Keksen zum Tee, abends beim Dessert und am besten auch schon zum Frühstück. Hier kommt deshalb des Rezept meines diesjährigen Weihnachtsfavoriten: süß, ordentlich zimtig und durch die Aroniafrüchte ein bisschen herb-würzig. Wer mangels Aronia-Strauch im Garten keine Früchte eingefroren hat, kann die Mischung auch mit schwarzen Johannisbeeren versuchen. Der Geschmack geht in die gleiche Richtung und überhaupt kommt es ja auf den Zimt an!
Na, dann: wunderschöne, genussvolle Weihnachtstage! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss, Tag.Täglich, Vor.Rat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kürbis-Ingwer-Orange-Marmelade – 4. Advent

Kürbis-Ingwer-Orange-MarmeladeMit einer Kürbismarmelade liebäugele ich schon lange, hatte mich aber bisher nicht dazu entschließen können. Die Mischungen kamen mir entweder etwas zu exotisch vor oder erinnerten mich an Kürbiskompott süß-sauer (mag ich gar nicht). Bis mir vor einiger Zeit mein Männe ein neues Marmeladenkochbuch von einer Einkaufstour mitbrachte (“Hab ich da so gefunden…”). Dort war ein Rezept drin mit Blutorangensaft und Ingwer und diese Mischung fand ich überzeugend. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss, Tag.Täglich, Vor.Rat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hexe reloaded

Hexe 2013Man wird ja älter. Das merkt man u.a. daran, dass man Dinge so macht, wie man sie schon immer macht und auf manche Ideen gar nicht mehr kommt. Die Figuren für das Pfefferkuchenhaus z.B.: Hänsel, Gretel, Hexe, Katze auf dem Dach – das klassische Personal halt. Dass man darauf auch einen ganz anderen Blick haben kann, konnten wir am Wochenende sehen. Das Patenkind – inzwischen deutlich dem Märchenalter entwachsen – war samt Schwester und Mutter bei uns, um nunmehr zum zweiten Mal selbst des Pfefferkuchenhaus zu gestalten.  Das war eine ausgesprochen lustige Backsession mit einem ganz erfrischend neuen Ansatz bezüglich der Figuren: Hexe na klar, aber doch etwas rockiger bitte! Ist schließlich cool, die alte Dame! Und wieso war eigentlich bisher nie von ihrem Mann die Rede, wo doch dieser schräge Typ meistens mit ein paar Flaschen ausgestattet auf der Banke vor der Tür sitzt, Kippe im Mundwinkel natürlich? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Honigmelone-Anis-Marmelade – 3. Advent

Honigmelone-Anis-MarmeladeMit Anis ist es zwar nicht ganz so extrem wie mit Kümmel – man liebt ihn oder man hasst ihn -, aber es gibt durchaus auch hier zwei Fraktionen: “oh, super” und “na ja , geht so”. Ich gehöre zur – Überraschung! – ersteren und denke immer wieder darüber nach, wozu Anis denn noch so passen könnte.  Bei den Überlegungen zum diesjährigen Marmeladenadventskalender ist mir dann die Kombination mit Honigmelone durch den Kopf gegangen und ich habe mich ins Abenteuer gestürzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss, Tag.Täglich, Vor.Rat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Birne-Karamell-Eberesche-Marmelade – 2. Advent

Birne-Karamell-EberescheEin bisschen bitteren Geschmack kann ja sogar die Adventszeit gut vertragen, finde ich. Deshalb gab es gestern diese Marmelade. Birne und Karamell sind ja für sich genommen ziemlich süß, so dass die Ebereschen sehr gut für einen Hauch bitteren Ausgleich sorgen. Übertreiben darf man es dabei aber nicht. Das Mengenverhältnis unten finde ich genau richtig; etwas weniger Ebereschen, dafür mehr Birne könnte man aber auch machen. Umgedreht fände ich die Marmelade tatsächlich zu bitter.
Die Ebereschen hatte ich übrigens Ende September den Vögeln quasi abgetrotzt Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss, Tag.Täglich, Vor.Rat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kaki-Orange-Sanddorn-Marmelade – 1. Advent

Kaki-Orange-Sanddorn-Marmelade Igel hin oder her, natürlich gab es in diesem Jahr trotzdem einen Marmeladen-Adventskalender. Gute Traditionen sollte man schließlich beibehalten. Und da die Tage jetzt meist so trübe sind, starte ich mit einem leuchtend orangeroten Rezept. Da geht wenigstens beim Frühstück ein bisschen die Sonne auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss, Tag.Täglich, Vor.Rat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Geheimtipp der Igelcommunity

Jule 2013Das ist Jule, der 5. von 6 Gründen, warum hier im Blog in den letzten Wochen nichts los war. Bei uns im Keller dafür um so mehr, denn in diesem Herbst sind insgesamt 6 Kinderigel in unseren Garten gekommen, die ohne unseren umfangreichen Zimmerservice den Winter nicht überstehen würden. Zwei davon – Fridolin und Gustav – haben sich so rechtzeitig eingefunden und dann so ordentlich reingehauen, dass wir sie vor ihrem Winterschlaf noch wieder auswildern konnten. Sie müssen unseren Service wohl als Geheimtipp in der Igelcommunity weitergegeben haben, denn danach kamen in den letzten Wochen die anderen 4: Herbert, Ida, Jule und Käthe.
Herbert und Ida waren richtige Sorgenkinder, die nicht so richtig fressen wollten. Wir haben sie dann für 2 Wochen ins Igelhaus Laatzen gebracht. Wie gut, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Garten.Freude | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Heidelbeer-Rotwein-Marmelade

Heidelbeer-Rotwein-MarmeladeIch habe neue Fans, Marmeladen-Fans genauer gesagt. Meine Mutter hat von ihrem Marmeladen-Abo ein, zwei Gläser ihrem Senioren-Frühstückskreis spendiert und die Damen sind sehr angetan. Das Lob zählt ja irgendwie doppelt, denn es kommt aus dem Munde gestandener Hausfrauen. Die haben sicherlich in ihren aktiven Jahren selbst ungezählte Marmeladengläser fabriziert. Freut mich wirklich sehr und ist natürlich auch ein Ansporn für die nächsten Sorten. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren: ich habe Aroniabeeren und Ebereschen eingefroren, den ersten Pflaumenmus und für die Oktober-Ausgabe diese Marmelade gekocht. Bin ich ja gespannt, was die Damen dazu sagen werden …

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Koch.Genuss, Tag.Täglich, Vor.Rat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar