Käse-Nudel-Auflauf

Bei mir muss es zur Zeit schnell gehen. Erst hab’ ich viel zu tun und dann einen Bärenhunger. Da lohnt sich immer ein Blick in die Kochbücher der wunderbaren Nigella Lawson. In “Nigella Express” gibt es ein Rezept für einen schnellen Käse-Auflauf. Das habe ich in den Mengenverhältnissen etwas abgewandelt und noch mit Kräuter ergänzt. Der Auflauf ist fix vorbereitet und während er im Ofen heiß wird, kann ich die Zeit nutzen, um vom Tag ‘runterzukühlen.
Zum Auflauf passt ein einfacher Tomatensalat und schon endet ein hektischer Tag mit einem netten Abend. Nigella sei Dank.

Zutaten für ca 3-4 Erwachsene

500g Röhrennudeln
340g Kondensmilch
2 El Schmand oder Mascarpone
3 Eier
1 TL Schabziegerklee
½ TL Kräuter der Provence
Salz
Pfeffer
450g geriebener Käse (z.B. mittelalter Gouda)

So geht’s:

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung knapp gar kochen.
  2. Die Kondensmilch mit Schmand, Eiern, Kräutern und Gewürzen gründlich verrühren.
  3. Nudeln mit Milchmischung und etwa 300g Käse gründlich mischen.
  4. In eine ofenfeste Form geben und den restlichen Käse darüber streuen. Es sollten möglichst alle Nudeln bedeckt sein.
  5. Bei 160˚C für ca. 40 min backen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Koch.Genuss, Tag.Täglich abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.