Hyazinthentisch

Sag noch einer, Kelleraufräumen wäre eine langweilige Tätigkeit! Das ist ganz im Gegenteil sehr inspirierend. Wenn man sich nämlich das Regal mit den Gläsern und Flaschen vornimmt und die ollen Honiggläser wieder entdeckt. Jahr um Jahr stehen sie ungenutzt herum: für Marmelade und andere Konservierungsarten schließen sie nicht dicht genug, Kekse sind in Blechdosen eindeutig besser aufgehoben und zu Aufbewahrung von Krimskrams sind sie zu schwer. Ich war schon kurz davor, sie im Glasmüll zu entsorgen, als mir die Idee für diese Tischdeko kam.

 

 

Auf dem Wochenmarkt gibt es derzeit scharenweise vorgezogene Hyazinthen in allen Pastellfarben. Die lassen sich leicht mit ein bisschen Blumenerde in die Honiggläser umfüllen. In die niedrigeren Gläser kommt etwas feiner Sand und grüne Kerzen. Dazu eine grüne Tischdecke und einen schmalen grünen Stoffstreifen um die Servietten und schon ist die Deko für einen Frühlingstisch komplett. Kelleraufräumen hilft …

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tisch.Kultur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.