Spargel mit gebackenem Zitronenfeta

Bei Saisonprodukten koche ich nach dem Prinzip der Übersättigung: am Ende der Saison muss ich so viel davon gegessen haben, dass ich kurz davor stehe, Spargel, Erdbeeren, Rhabarber oder was auch immer nicht mehr sehen zu können. Dann bin ich nicht so traurig, dass die Saison zu Ende ist. Stattdessen kann ich mich ganz entspannt auf die nächsten Highlights freuen: Johannisbeeren, Kirschen, Auberginen, Tomaten …
Kommendes Wochenende gibt’s den letzten Spargel und dann werden wir so viele Portionen gegesen haben, dass wir mit Genuss, aber ohne Wehmut die Spargelsaison beenden können. Die Kombination mit säuerlicher Zitronen hat also gar nichts mit Abschiedschmerz, sondern nur mit gutem Geschmack zu tun. Und wenn ich’s mir recht überlege, habe ich von Backfeta in Zitronenöl nach lange nicht genug gegessen. Passt bestimmt auch zu Zucchini. Die sind doch auch bald soweit…

Zutaten für 2 Erwachsene, die schon genug Spargel dieses Jahr gegessen haben

1 Bio-Zitrone
3 EL Öl
ca. 1 kg weißen Spargel
250g Feta (oder natürlich anderen milden Schafskäse)
Salz
Bratschlauch

So geht’s:

  1. Die Zitrone sehr dünn schälen und die Schale sehr fein hacken. Den Saft anderweitig verwenden.
  2. Zitronenschale und Öl vermischen.
  3. Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden.
  4. Ein Stück Bratschlauch in ausreichender Länge abschneiden, an einem Ende zubinden,  den Spargel einschichten und leicht salzen.
  5. Den Feta in knapp 1cm dicke Scheiben schneiden und auf den Spargel legen. Mit der Zitronenschalen-Öl-Mischung beträufeln.
  6. Das zweite Ende vom Bratschlauch schließen, oben einmal knapp einschneiden und auf einem Gitter in den Backofen schieben.
    Achtung! Genug Platz zum Ausdehnen lassen. Lieber einen unteren Einschub wählen.
  7. Bei 175°C ca. 30 min backen (Umluft nicht zu empfehlen).
  8. Vorsicht beim Aufschneiden der Folie beim Servieren! Der entweichende Dampf ist sehr heiß.

 

Dieser Beitrag wurde unter Feste.Gäste, Koch.Genuss, Tag.Täglich abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Spargel mit gebackenem Zitronenfeta

  1. Pingback: Junibrot – Dinkel-Grünkernbrot mit Spargelcremè | Aufgedeckt! Aufgeweckt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.