Kartoffelsalat I mit Rote Bete

Mit den “tollen Tagen” haben wir’s hier im Norden ja nicht soooo. Es gibt in Hannover zwar auch einige Karnevalsvereine, aber davon haben zwei vor etlichen Jahren die Sache mit dem Spaß so ernst genommen, dass man sich vor Gericht wiederfand. Nee, wie lustig! Helau!
Für eine zünftige Fete sind dagehen alle zu haben, erst recht, wenn die hiesige Leibspeise Kartoffeln – Heidekartoffeln natürlich! – auf dem Buffet zu finden ist. Mein Faschingsbeitrag lautet deshalb Knolle statt rote Nase, da können sich alle dahinter versammeln. Also, liebe Karnevalisten und solche, die es niemals werden (wollen): Fröhliche Tage und guten Appetit am Buffet!

Achtung! Die Kartoffeln am besten am Vortag kochen und pellen!

Zutaten

gut 800g festkochende Kartoffeln
1 Lorbeerblatt
gut 400g Rote Bete
4-5 Eier
150g saure Gürkchen
350g Vollmilchjoghurt
3 El Olivenöl
Salz
Pfeffer

So geht’s:

  1. Die Kartoffeln waschen und ungeschält in Salzwasser mit dem Lorbeer in ca. 20min gar kochen. Etwas abkühlen lassen, pellen und kalt stellen.
  2. Die Rote Bete waschen und ungeschält in Salzwasser in ca. 45min gar kochen. Abkühlen lassen, schälen und kalt stellen.
  3. Die Eier hart kochen, abkühlen lassen und pellen.
    … ja, hört denn das Gekoche und Gepelle niemals auf … ;-) 
  4. Den Joghurt mit dem Olivenöl glatt rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Kartoffeln und Rote Bete in etwa würfelzuckergroße Stücke schneiden.
  6. Eier klein hacken.
  7. Gürkchen sehr klein hacken.
  8. Alles gründlich miteinander vermischen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss, Tag.Täglich abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Kartoffelsalat I mit Rote Bete

  1. Mireille sagt:

    Hallo Gesine!

    Schon wieder so ein leckeres Rezept. Ich beantrage jetzt bei Dir eine 3 wöchige Gourmetkur. Es ist ja nicht mehr auszuhalten, diese vielen leckeren Sachen, die Du immer zauberst. Ich glaube, nach den 3 Wochen kann ich dann heimrollen und der Kleiderschrank müßte auch neu bestückt werden.

    Liebe Grüße

    Deine Mireille

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.