Kürbis-Ingwer-Orange-Marmelade – 4. Advent

Kürbis-Ingwer-Orange-MarmeladeMit einer Kürbismarmelade liebäugele ich schon lange, hatte mich aber bisher nicht dazu entschließen können. Die Mischungen kamen mir entweder etwas zu exotisch vor oder erinnerten mich an Kürbiskompott süß-sauer (mag ich gar nicht). Bis mir vor einiger Zeit mein Männe ein neues Marmeladenkochbuch von einer Einkaufstour mitbrachte (“Hab ich da so gefunden…”). Dort war ein Rezept drin mit Blutorangensaft und Ingwer und diese Mischung fand ich überzeugend. Das Rezept im Buch war etwas kompliziert und damit langwierig. Ich habe deshalb eine eigene Mischung versucht und siehe da: so schmeckt das super.
Hokkaido-Kürbis ist ja ein bisschen mehlig und so ist die Konsistenz dieser Marmelade auch eher cremig. Macht sich aber gut auf den (Weihnachts-)Brötchen. Falls hier jemand also dringend noch ein Geschenk braucht: die Zutaten sind gar nicht exotisch, sondern im Supermarkt zu bekommen. Das gelingt auch morgen Vormittag noch …

Zutaten

600g Hokkaido-Kürbis (geputzt und entkernt gewogen)
Saft von einer halben Zitrone
60g frischer Ingwer (geputzt gewogen)
150 ml Wasser
ca. 300 ml Blutorangensaft
½ TL geriebene Orangenschale
1kg Gelierzucker 1:1

So geht’s:

  1. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  2. Den Ingwer sehr fein hacken.
  3. Kürbis und Ingwer mit dem Wasser zum Kochen bringen und in ca. 10 min weichkochen.
  4. Die Kürbismischung pürieren, abwiegen und mit dem Blutorangensaft auf 950g aufgießen.
  5. Den Gelierzucker und Orangenschale dazugeben und gründlich verrühren.
  6. Unter Rühren aufkochen lassen und nach Packungsanleitung weiterkochen (meistens ca. 4 min).
  7. Die Marmelade kochend heiß in blitzsaubere Schraubgläser füllen. Sofort mit ebenso blitzsauberen Deckeln verschließen und auf den Kopf stellen. Abkühlen lassen.
  8.  Ein paar Gläser verschenken, aber eins für die nächsten Feiertage selbst behalten…

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Feste.Gäste, Koch.Genuss, Tag.Täglich, Vor.Rat abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.