Kochparty mit Patenkind

KochpartyWir haben uns quasi um Kopf und Kragen gekocht: 4 Stunden, 3 Gänge, keine Pause. Und mein Patenkind Emma hatte immer noch genügend Energie, sich gleich in die Planung für das nächste Menü zu stürzen. Das nenne ich wahre Koch-Begeisterung!
Ich bin allerdings erst einmal ordentlich ins Schwitzen gekommen. Zum einen stand Gemüsebrühe mit Griesklößchen auf dem Programm und letztere hatte ich auch noch nie gemacht. Aber Erwachsene strahlen ja Sicherheit, Gelassenheit und Souveränität aus und so. Also rein ins Abenteuer!
Zum anderen hatte mein Patenkind zwar alles einkauft, was die Zutatenlisten hergaben, aber alles weggelassen, was sie nicht mag. Das stellt einen bei einem Rezept für klassische Lasagne vor echte Herausforderungen, wenn es keine Tomaten gibt. Aber Erwachsene strahlen ja Sicherheit, Gelass…….. Zum Glück kam der Papa gerade mit großen Mengen Tomatenmark vom Einkauf wieder, so dass die Lasagne vom Stapel lief, ohne dass einer ‘was gemerkt hätte. Puh!
So haben wir beide ‘was gelernt: dass Griesklößchen eigentlich ganz einfach sind und dass man Zutaten nicht weglassen, sondern allenfalls austauschen darf. Viel Spaß hatten wir sowieso und am Ende waren wir alle sehr satt und zufrieden. Grandiose Kochparty, die nach Wiederholung ruft!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Kochparty mit Patenkind

  1. Mireille sagt:

    Liebe Gesine!

    Diese Kochparty muß auf jedenfall wiederholt werden. Ich werde mich wohl für die nächste Party mehr in die Planung einbringen müssen, damit Du nicht wieder so ins Schwitzen kommst.
    Auch wenn Zutaten gefehlt haben, hat es trotzdem super lecker geschmeckt.

    Danke

    Liebe Grüße

    Die Mama vom Patenkind

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.